Suche

Audioguides: Mehr sehen durch Hören.

Allerschönste Weihnachtskarten

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hervorgehobener Beitrag

Wie lange hält eigentlich so ein Audioguide? Die „Tulipa“ im Liechtensteinischen Landesmuseum Vaduz

Hervorgehobener Beitrag

SIMAX, der Gebärdensprachavatar

01-uai-516x774

Wir freuen uns, SIMAX vorstellen zu dürfen: Den Gebärdensprachavatar von signtime! Eine absolut vielversprechende Innovation in Richtung mehr Barrierefreiheit. Warum? Auch wenn der Wille da ist: Weiterlesen „SIMAX, der Gebärdensprachavatar“

Hervorgehobener Beitrag

Inklusiver Audioguide für die Immendorff Ausstellung

Hervorgehobener Beitrag

Olivier Thomazo: Französischer Sprecher

Ingrid Barzic: Französische Sprecherin

Ladestationen à la soundgarden

Audioguide funktionieren mit Akkus. Alle. Ausgeschlossen natürlich die, die mit Batterien laufen, aber das „geht ja gar nicht“ – zumindest, wenn man uns fragt. Denn Batterien sollten heutzutage eigentlich nur noch in niedrigentladenden Geräten eingesetzt werden. Und dazu gehören Audioguides, die regelmäßig und viel benutzt werden, ggf. auch Medienmaterial bieten, definitiv nicht. Weiterlesen „Ladestationen à la soundgarden“

France Arnaud: Französische Sprecherin

France Arnaud ist die Grand-Dame der Französisch-Münchner Audioszene. Über bald zwei Jahrzehnte hat sie Écoute Audio verantwortet, ein monatlich erscheinendes, französischsprachiges Audiomagazin des Spotlight Verlags,  bekannt für seine verschiedenen Sprachlernangebote. Die Arbeit für Écoute Audio stellt aber nur einen  Ausschnitt aus Frances bewegter Berufsbiographie dar. Als Fernseh- und Radiomoderatorin hat sie begeistert daran mitgewirkt, französische Kultur in Deutschland zu vermitteln. Ganz am Anfang ihrer Karriere stand ein Dolmetscher-Studium und ein Diplom in Journalistik und Politikwissenschaft.

Weiterlesen „France Arnaud: Französische Sprecherin“

Naturwissenschaften verstehen mit Franzis Brüse

Unsere Autorin mit einem naturwissenschaftlichen Abschluss heißt Franzis Brüse. 

Die Landschaftsökologin und Gründerin des Büros für Umweltkommunikation GrünSicht (www.gruensicht.com) hat sich darauf spezialisiert, Umweltthemen zu vermitteln –verständlich und unterhaltsam! Jedes Mal überrascht sie uns wieder mit frischen Ideen, komplexe naturwissenschaftliche Inhalte kurzweilig und lebendig umzusetzen, wie z.B. für verschiedene Ausstellungen im LWL-Museum für Naturkunde in Münster.

 

Tanja Blum: Übersetzerin für Leichte Sprache

Bald nachdem wir uns mit der Leichten Sprache zu beschäftigen begannen – das war 2015 – haben wir Tanja Blum kennengelernt. Sie hat uns gemeinsam mit ihrer Kollegin Maria Hütter-Songailo geschult. Während Tanja Blum Texte in Leichte Sprache übersetzt, arbeitet Maria Hütter-Songailo in einem Prüfteam, das Texte auf ihre Verständlichkeit hin kontrolliert. Denn jeder Text in Leichter Sprache wird von der Zielgruppe geprüft – also z. B. von Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten. Maria Hütter-Songailo und Tanja Blum arbeiten zusammen im Fachzentrum für Leichte Sprache der CAB gGmbH in Augsburg.

Weiterlesen „Tanja Blum: Übersetzerin für Leichte Sprache“

Jean-Pierre Théraud: Übersetzer ins Französische

JPT

Jean-Pierre Théraud hat eine deutsch-französische Geschichte: Geboren in Marseille, Abi in West-Berlin, Studium der Angewandten Fremdsprachen an der Université Aix-Marseille. In Berlin hat er lange als Beamter der Französischen Militärregierung gearbeitet – diese bestand bis 1994. Danach kam er als Presseattaché nach München ans Französische Generalkonsulat. Seit 2012 arbeitet er als freiberuflicher Übersetzer. Zu uns ist er gestoßen, weil unsere französischen Sprecher seine Texte so loben – zu Recht!

Gareth Jefferson Jones: Übersetzer ins Englische

Gareth Jefferson Jones_pic2Für Gareth Jefferson Jones sind Audioguides eine unterschätzte Kunstform: „Durch diese einzigartige Mischung aus Stimme, Soundeffekten und Schreibstil sind Audioguides wie kein anderes Medium in der Lage, Kunstwerke, historische Artefakte, politische Kontexte oder Touristen-Attraktionen zum Leben zu erwecken.“ Gareth übersetzt regelmäßig unsere Texte, arbeitet aber auch als Autor und Content-Creator. Weiterlesen „Gareth Jefferson Jones: Übersetzer ins Englische“

Wissen aus Audioguides: Wo die Bayerischen Rauten herkommen

Was täte Bayern ohne sein Logo, die blau-weißen Rauten. Sie gehören zum Bayern-Image wie Bier, BMW, Neuschwanstein. Gäbe es sie nicht, man müsste sie erfinden. Und das führt zur Frage: Wo kommen die Rauten eigentlich her? Wer hat sich das „Logo“ – das natürlich vor allem ein Wappen war und ist – zuerst auf die Fahnen bzw. aufs Schild geschrieben? Weiterlesen „Wissen aus Audioguides: Wo die Bayerischen Rauten herkommen“

Michiel Smit – Übersetzer ins Niederländische

Imfoto Michielmer wieder sind es Empfehlungen unserer Kunden, auf die hin wir neue Übersetzer kontaktieren. So sind wir auch auf Michiel Smit gestoßen, der für die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück schon viele Texte übersetzt hatte und so dafür prädestiniert schien, auch den Audioguide ins Niederländsiche zu übertragen. Weiterlesen „Michiel Smit – Übersetzer ins Niederländische“

Louise Hollamby Kühr: englische Sprecherin

Louise ist ein Glücksfall für uns. Nicht nur, weil sie Absolventin der Mountview Academy of Arts in London ist, wo sie Schauspiel und Musiktheater studiert hat. Darüber hinaus ist sie auch in der Kunstgeschichte bewandert, weiß also, wovon sie spricht, wenn sie beispielsweise unsere Audioguides für das Museum Ludwig einliest.

LHK Weiterlesen „Louise Hollamby Kühr: englische Sprecherin“

soundgarden-Casting beim Vorlesewettbewerb

Wo könnte man die Sprechtalente von morgen besser entdecken als auf dem bundesweiten Vorlesewettbewerb? Schon seit 1959 wird er jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet, der ein oder andere hat in der eigenen Schulzeit vielleicht selbst teilgenommen. Und bestimmt erinnen sich viele an den besonderen Geruch, der in Schulen herrscht – eine Mischung aus Essigputzmittel, Linoleum, jungen Menschen… Weiterlesen „soundgarden-Casting beim Vorlesewettbewerb“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑