Als wir Neil Poch von Tourmate kennenlernten, fanden wir gleich seine Ecoboxen interessant. In Neils Heimat Kanada findet man sie unter anderem in den Rocky Mountains. EcoBox (100 Kurbel)Denn die Ecobox ist für den Einsatz im Freien gedacht, ist wetterbeständig und stromunabhängig. Mittels einer Kurbel treibt man sie eigenhändig an; auf wahlweise 2 bis 4 Drucktasten lassen sich Hörtracks abrufen. Inzwischen auch am nordfriesischen Stollberg, in Augsburg und Markt Diedorf sowie auf dem Hausberg in Jena, wo die Fuchsturm Gesellschaft zwei Ecoboxen eingerichtet hat.

Den Anstoß für die Entwicklung der EcoBox erhielt Tourmate von einem australischen Kunden, der im Regenwald des Daintree Nationalparks Audioinformationen anbieten wollte. Entsprechend widerstandsfähig wurde die EcoBox konzipiert: Mit Aluminiumgehäuse, Pulverspritzlackierung und einem besonders belastbarem Lautsprecher eignet sie sich auch für die rausten Gefilde.

Ein Video mit verschiedensten Ecoboxen in Aktion sieht man auf der Website von Tourmate.

Merken