Wir freuen uns auf eine tolle Audioproduktion: Der Text zur spektakulären Jean Tinguely-Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast ist uns ins Haus geflattert. Für die Ausstellung wird sogar Tinguelys Riesenmaschine „Méta-Maxi-Maxi-Utopia“ von Basel nach Düsseldorf verfrachtet.

Räderwerke und Motoren bringen Tinguelys Skultpuren aus Metallteilen, Zivilisationsmüll und allerlei Preziosen in Bewegung und zum Erklingen. Die Arbeiten sind geprägt von einem wunderbar kindlichen Anarchismus – und integrieren zugleich eine enorme künstlerische Spannweite. Im Audioguide integriert sind O-Töne des Schweizer Künstlers aus einem Fernsehinterview.