Zu unseren französischen Kunden zählt seit Anfang 2017 das Musée Picasso in Paris. Ein Haus mit großer Reputation, so dass wir auf diesen Kunden ganz besonders stolz sein dürfen. Natürlich freuen wir uns auch, weil Paris ein aufregendes Ziel für Geschäftsreisen ist.

Auftakt für die Zusammenarbeit war die Ausstellung „Olga Picasso“. Olga Khokhlova gehörte als Tänzerin dem berühmten Ensemble der Ballets Russes unter Serge Djagilev an. 1918 heiratete sie Pablo Picasso und wurde seine erste Ehefrau, 1921 brachte sie den gemeinsamen Sohn Paolo zur Welt. Sowohl dieser als auch Olga selbst tauchen in vielen Arbeiten Picassos auf, zwischen Privatleben und künstlerischem Werk bestehen enge Bezüge. Auch nachdem die Beziehung zerbricht, fährt Picasso fort, seine Ehefrau darzustellen – unglücklich und gebrochen. Seine Liebe schenkt er nun Marie-Thérèse Walter. Kein Wunder, dass die Ausstellung während der Audioproduktion gleich die Gemüter im Team erregte.

Der Audioguide ist verfügbar in den Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch. Auszüge aus der Dauerausstellung haben wir zusätzlich auch Chinesisch produziert. Auf unseren Luma Touch Audioguides ist außerdem eine Führung in französischer Gebärdensprache verfügbar.

Gebärdensprache Musée Picasso Paris -Picasso et les assemblages- from soundgarden audioguidance GmbH on Vimeo.

Produziert von „Langue Turquoise“

http://www.langueturquoise.com