Hörknochen. Tennisschläger, Keule: Der erste unserer selbst entwickelten Audioguides, die Tulipa,  wurde schon mit vielen nicht gerade schmeichelhaften Namen bedacht. Dabei sieht Tulipa doch in erster Linie aus wie eine Tulpe! Man mag das Oufit der Tulipa bemängeln, doch hat es eine ganz große Stärke: Es macht Tulipa ungeheuer robust und langlebig.

Auf den Markt kam Tulipa 2003, und einer der ersten Kunden damals war das Liechtensteinische Landesmuseum Vaduz. Es schaffte sein Tulipa-Audioguidesystem noch im Erscheinungsjahr 2003 an. Bis heute, also noch nach 15 Jahren, warten wir die Geräte!  Nächstes Jahr steht nun jedoch ein Wechsel ins Haus: Das Landesmuseum wechselt zu unseren LumaTOUCH-Multimediaguides. Wir freuen uns über den Auftrag!