Suche

Audioguides: Mehr sehen durch Hören.

Kategorie

Deutsche Sprecher

Florian Schrei

Florian Schrei gehört zu den Sprechern, mit denen wir schon am längsten zusammenarbeiten, er dürfte alle unserer immer wieder aktualisierten und neu eingerichteten Studios kennengelernt haben!

Studiert hat er Psycholinguistik, kam dann zum Hörfunk und ist bis heute viel im BR zu hören – und zu sehen:  Manch einer kennt ihn aus dem BR-Fernsehen als Moderator der Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“, die jeden Samstag in Bayerns Regionen führt. Außerdem arbeitet Florian als Sprechtrainer und coacht in dieser Funktion Mitarbeiter von Medien- und Wirtschaftsunternehmen.

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal: Wenn es gefragt wird, kann Florian auch ein schönes Bayerisch an den Tag legen, wie zum Beispiel in unserer Führung für das Münchner Stadtmuseum. Besonders gefallen hat er uns in den Führungen durch das Haus der Berge des Nationalparkzentrums Berchtesgaden oder auch das Lenbachhaus München (Neue Sachlichkeit).

Fabian von Klitzing

Fabian von Klitzing verfügt über ein angenehmes Timbre in einer reifen Stimmlage. Er kann Inhalte schnell überblicken und äußerst verbindlich und glaubhaft vermitteln, wirkt freundlich und bleibt dabei zurückhaltend im Hintergrund. Seine Stimme hat ein Gros der Soundgardenführungen geprägt; zu hören ist er unter anderem in der KZ Gedenkstätte Sachsenhausen , dem Kölner Museum Ludwig und im MNHA in Luxemburg.

Juliane Fechner

Julijuliane_1ane Fechner ist ausgebildete Schauspielerin, ihre Stimme ist außerdem durch eine Gesangsausbildung (Chanson & Musical) geschult. Ihre große Lust am Schauspielerischen brachte schon mehrere unserer Kinderführungen zum Glänzen, unter anderem die für das Portal zur Geschichte in Bad Gandersheim oder Museum Schloss Herrenhausen in Hannover.

Im seriöseren Genre ist Juliane ebenso zuhause; dabei zeichnet sie aus, dass sie auch sachliche Texte lebendig umsetzen kann und diese an der richtigen Stelle mit einem Schuss Emotionalität versieht. Juliane klingt jung und frisch – so zu hören im Stadtmuseum Baden-Baden oder der Sonderausstellung Bier.Macht.München (Münchner Stadtmuseum).

 

Diana Gaul

diana_joerg-327-2Diana Gaul: Das ist die klassische Radiostimme. Die studierte Kulturwissenschaftlerin verfügt über eine vergleichsweise tiefe Stimmlage, so dass man ihr auch über lange Strecken gut zuhören kann; eine äußerst klare, exakte Aussprache zeichnet sie aus. Diana bleibt zurückhaltend im Hintergrund und verschafft damit den Themen Raum, sich zu entwickeln. Ihre Vortragsweise vermittelt auch komplexe Informationen auf verständliche Weise – man merkt, dass sie Aufnahmen äußerst gründlich vorbereitet.

Regelmäßig hören kann man Diana in den Nachrichten des Bayerischen Rundfunks. Blinde und sehbehinderte Menschen kennen sie als Sprecherin der Audiodeskription in verschiedenen Fernsehsendungen. Auch eine Audiodeskription für den Audioguide hat sie bereits eingesprochen, zu hören in der  Topographie des Terrors in Berlin. Führungen mit ihr gibt es unter anderem in der Sayner Hütte, dem Historischen Museum der Pfalz Speyer und dem Kunstmuseum Wolfsburg.

 

Gabi Hinterstoißer

Gabi Hinterstoißer bringt fast zwei Jahrzehnte Erfahrung als Sprecherin mit und zeichnet sich durch ihre Wandelbarkeit aus. Zuverlässig setzt sie ganz unterschiedliche Inhalte in gleichbleibender Qualität um; das reicht von der FC Bayern Erlebniswelt  bis zum Dokuzentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Ein Audioguide mit ist sogar in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu hören, namentlich der Festung Al Hisn in Sharjah.

Gabi über sich selbst:

Ein sorgsamer Umgang mit Sprache und Sprechen liegt mir am Herzen; es macht mir einfach Spaß, mit diesem Medium Inhalte zu transportieren, Nuancen hörbar zu machen, generell Lust am Hören zu vermitteln.

Zunächst ausgebildet als Übersetzerin und Dolmetscherin (Französisch/Spanisch), landete Gabi bald nach ihrem Studium beim BR, wo sie in diversen Redaktionen arbeitete und nebenbei eine Ausbildung zur Sprecherin machte.

Außer in unseren Audioguides hört man sie in den Nachrichten des BR-Hörfunk,  verschiedenen BR-Fernsehsendungen, in Voice Overs für Sender wie ARTE, in Sprachkursen und Internet-Tutorials. Kaum zu glauben, dass sie im tiefsten Oberbayern, im Berchtesgadener Land, aufgewachsen ist!

Andreas Borcherding

Ausgebildet als Schauspieler, sieht man Andreas Borcherding immer wieder im Fernsehen oder hört ihn als Synchronsprecher. Was zeichnet ihn im Audioguide aus? Andreas hat eine Charakterstimme, klingt souverän, dabei etwas rau, sensibel, vielleicht auch mal brüchig. Entspannt führt er selbst durch komplexe Themen und betont an den exakt richtigen Stellen, nicht zuletzt, weil er weiß, wovon er spricht und ein großes Interesse für den Kulturbereich mitbringt. Dabei ist er wandelbar,  kann den zurückhaltend-neutralen Sprecher geben, der ganz hinter seinem Thema zurücktritt, aber auch furios als wahnsinniger Brandstifter in einem Hörspiel erscheinen.

Andreas hat Texte unter anderem für den Lokschuppen Rosenheim, das Museum Kunstpalast in Düsseldorf und den Zoo Hannover gesprochen.

 

Daniela Witte

Daniela Witte studierte Geschichte und Anglistik, absolvierte anschließend eine Sprecherausbildung beim Bayrischen Rundfunk und arbeitete als Moderatorin und Sprecherin. In den 80ern wurde Frau Witte als Sprecherin der Tagesschau bekannt. Seit 2010 gehört sie zu unseren beliebtesten Sprecherinnen.

Ihre Texte präsentiert sie souverän, mit großer Gelassenheit und Wärme. Dabei arbeitet sie feinste Nuancen heraus, vom Humor bis zum leisen Bedauern, ohne jemals zu dick aufzutragen. Sie ist eine Meisterin darin, auch Schrifttexte spontan und mündlich klingen zu lassen, und beim Zuhörern spürt man, dass sie eine große Allgemeinbildung besitzt, wodurch ihre Ausführungen immer glaubhaft klingen. Bei Fremdworten, lateinischen Begriffen und ungewöhnlichen Namen findet sie routiniert die richtige Sprechweise.

Für soundgarden hat Daniela Witte unzählige Führungen eingesprochen, unter anderem durch die Ausstellungen der Bayerischen Staatsbibliothek, Schloss Sanssouci und die weltberühmte Sammlung Blauer Reiter im Lenbachhaus München.

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑